Love me Amadeus 2017 – Making of

Kurzmitteilung

Love me Amadeus ist im Endspurt

Das Bühnenbild hat heute probeweise gestanden und erwartet nur noch ein bisschen Feintuning.
Die Kostüme sind  bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig.
Das Programm steht und geht schon in die Probenphase.

Bilder gibt es schon auf Facebook

viel Spaß beim Stöbern!

Love me Amadeus- das neue Mozartprogramm 2017

Rechtzeitig zu Mozarts Geburtstag haben wir ein neues Mozart Program mit dem verheißungsvollen Titel

Love me Amadeus

aus der Taufe gehoben.

Love me Amadeus Zauberflöten Quartett 2017

Das Zauberflöten Quartett und seine 3 Sänger beleuchten in 3 weiteren Opernschnappschüssen 3 Liebesbeziehungen aus den Opern „Die Hochzeit des Figaro“, „Don Giovanni“ und „Die Zauberflöte“

 

 

 

 

Die Hochzeit des Figaro

Figaro will seine Braut Susanna heiraten.
Doch sein Dienstherr, der Graf Almaviva, hat auch ein Auge auf sie geworfen.
Nun, Sie werden sicher erraten wer am Ende die Braut tatsächlich heiraten darf…vermutlich Figaro, sonst würde die Oper sicherlich „Die Hochzeit des Grafen“ heißen…
Aber auf dem Weg dahin ist manchmal guter Rat teuer und Susanna hat so ihre Mühe mit den verliebten und eifersüchtigen Männern um sie herum.

Don Giovanni

Donna Anna und Don Ottavio: große Liebe voller Verzweiflung und voller Rache…
Doch Don Giovanni kümmert es nicht.
Erst verführt er Zerlina. das Bauernmädchen, und steht gleich darauf schon wieder singend am nächsten Schlafzimmerfenster.
Seine Überzeugung ist, sein Herz ist groß genug für alle Frauen, nur die Frauen verstehen das nicht.
Naja…wie es den Dreien schlussendlich ergeht werden Sie erfahren.

Die Zauberflöte

Auch Märchenprinzen haben es nicht leicht!
Um seine geliebte Prinzessin Pamina endlich in die Arme schließen zu können, muss Märchenprinz Tamino mit ihr erst durch Feuersbrunst und Wasserfälle gehen.
Da sind ein starker Wille, treuer Zusammenhalt und natürlich eine gut eingespielte Zauberflöte ganz wichtig.
Erleben Sie die Liebesgeschichte von Tamino und Pamina
und….sie kriegen sich…ganz sicher!
Nur Papageno muss noch ein bisschen warten bis zum nächsten Opernschnappschuss…

Das Happyend ist also auf jeden Fall garantiert.

 

Probenfotos gibt es ab Herbst 2017 – schauen Sie wieder rein!